Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Soor und Parotitis

Soor ist eine Pilzinfektion von Haut und Schleimhäuten. Sie tritt häufig dann auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist, die Mundpflege nicht ausreicht und Antibiotika verabreicht wurden. Auch Flüssigkeitsmangel, der Verzicht auf Nahrung und Diabetes mellitus verursachen die Entzündung, die im Mund harmlos ist, im Verdauungstrakt oder in den Atemwegen erhebliche Beschwerden auslösen kann.

Die Parotitis ist eine Entzündung der Ohrspeicheldrüse, die durch mangelnde Kautätigkeit und dadurch fehlenden Speichelfluss begünstigt wird. Die vor dem Ohr liegenden Drüse schwillt in diesem Fall an, was der Klient als sehr schmerzhaft empfindet.

 

Wie lassen sich Soor und Parotitis verhindern?

1. Ausreichende Mundhygiene

Es ist sinnvoll, die Mundhöhle regelmäßig auf typische weiße Beläge, wie sie Soor verursacht, zu untersuchen. Damit Soor erst gar nicht entsteht, müssen alte Speisereste sorgfältig entfernt werden. Mundspülungen mit Wasser oder Tee unterstützen die Mundhygiene. Generell gilt: Viel trinken.

2. Anregung des Speichelflusses

Kauen und Lutschen regen den Speichelfluss an. Gute Möglickeiten den Speichelfluss in Gang zu setzen, sind zuckerfreie Bonbons und Kaugummis, Eiswürfel oder gefrorene Früchte. Zusätzlich empfiehlt es sich, die Ohr – und Kieferspeicheldrüse zu massieren und Kaubewegungen durchzuführen. Mundspülungen mit Zitronensaft, Traubensaft oder sauren Tees wirken außerdem anregend.

3. Belägen aktiv vorbeugen

Eine wirksame Maßnahme gegen Soor ist es, die Mundhöhle mit geeigneten Lösungen auszuwischen und Mundspülungen zu intensivieren. Eine Borkenbildung können Sie durch Einfetten der Lippen und regelmäßige Pflege vermeiden. Besteht dennoch der Verdacht auf Soor, hilft ein vom Arzt verordnetes Antimykotikum.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   03-08-2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Bundesteilhabegesetz und Reform der Eingliederungshilfe im Überblick

Bundesteilhabegesetz und Reform der Eingliederungshilfe im Überblick.

Das neue Bundesteilhabegesetz, damit auch die Reform der Eingliederungshilfe, wurde Ende vergangenen … mehr lesen
|   20.07.2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Neue Futura Filme

Futura sucht mit neuen Youtube-Clips Persönliche Assistenten und Assistentinnen.

Sie wachsen nicht an Bäumen und fallen nicht vom Himmel. Man kann sie nicht bei Amazon bestellen und sie … mehr lesen
|   28-06-2107   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Infoportal zur Persönlichen Assistenz

Neues Infoportal zur Persönlichen Assistenz

Berliner Pflegenetzwerk Futura-Berlin startet neues Infoportal rund um die Persönliche Assistenz. Die … mehr lesen
|   30-05-2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura steigt in den Boxring

Futura fördert ein neues Fitness-Angebot für Kinder und behinderte Menschen in Spandau.

  Unter dem Motto „Sport verbindet“ startet Anfang Juni ein spezielles Box-Programm für Kinder und … mehr lesen