Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Heimbeatmung in Berlin

Luft zum Leben geben

Die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff ist lebensnotwendig, bei neuromuskulären Erkrankungen und dauerhafter Bewegungseinschränkung aber nicht immer gewährleistet. Mithilfe der Heimbeatmung geben wir Klienten mit Muskeldystrophie, Muskelatrophie, amyotropher Lateralsklerose oder Querschnittslähmung die Möglichkeit, auch dann ein Leben im Kreise der Familie zu führen, wenn die Atmung nicht mehr selbstständig abläuft.

 

Die Voraussetzung ist eine mehrwöchige Schulung des Klienten in einem Beatmungszentrum. Danach steht einer Heimbeatmung nichts im Wege. Den meist nur stundenweisen Einsatz des Geräts betreuen unsere Mitarbeiter, die sich dabei natürlich an die Weisungen des Arztes und der Herstellerfirma halten.

 

Kompakte Beatmungsgeräte lassen sich ohne Weiteres überallhin mitnehmen – ein großer Vorteil für den Klienten, der so seine persönlichen Ressourcen nutzen und sich im Rahmen seiner Möglichkeiten frei bewegen kann. Aus Erfahrung wissen wir: Der Klient fühlt sich dank seines Beatmungsgeräts wohler, die Atemfunktion stabilisiert sich und Krankenhausaufenthalte werden seltener. Ein großer Schritt in Richtung eines selbstbestimmten Lebens.

 

Qualifikationen

Für die außerklinische Beatmung werden ausschließlich Pflegefachkräfte eingesetzt, die zusätzlich eine Weiterbildung für die außerklinische Intensivpflege vorweisen.

Die Fachliche Leitung erfolgt durch unsere Fachbereichsleitung Intensivpflege, die als Pflegefachkraft eine Weiterbildung zur Pflegeexpertin für außerklinische Intensivversorgung vorweist.

 

Kurzinfos zu Heimbeatmung / Beatmungspflege durch Futura:

Welche Leistungen bietet Futura hier?

Unser Hilfeangebot umfasst u. a.:
- Beatmung in regelmäßigen Abständen
- 24-Stunden-Beatmung
- Atmungsüberwachung
- die invasive Beatmung über Trachealkanüle inklusive Verbandwechsel
- die nicht invasive Beatmung mit Maske
- Absaugen von Sekreten
- Wechsel von Schlauchsystemen und Behältern an Geräten
- Bedienung, Reinigung und Funktionsprüfung von Geräten
- Wartung von Geräten (in Zusammenarbeit mit den Herstellerfirmen)
- Schulungen im Umgang mit Beatmungsgeräten

Intensivpflege zu Hause?

Das deutsche Pflegesystem befürwortet die ambulante Versorgung im häuslichen Umfeld. Futura bietet neben den notwendigen therapeutischen Maßnahmen jegliche Unterstützung um die Lebensqualität von schwer erkrankten Menschen zu verbessern.

Weitere Informationen:
Heimbeatmung
LeistungenIntensivpflege

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   29-08-2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
 Ab 2018: Basisqualifikation für Assistenzkräfte bei Futura

Ab 2018: Basisqualifikation für Assistenzkräfte bei Futura

In kürzester Zeit in den Pflegeberuf einstiegen   Qualifizierte Assistenzkräfte sind in Deutschland … mehr lesen
|   03-08-2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Bundesteilhabegesetz und Reform der Eingliederungshilfe im Überblick

Bundesteilhabegesetz und Reform der Eingliederungshilfe im Überblick.

Das neue Bundesteilhabegesetz, damit auch die Reform der Eingliederungshilfe, wurde Ende vergangenen … mehr lesen
|   20.07.2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Neue Futura Filme

Futura sucht mit neuen Youtube-Clips Persönliche Assistenten und Assistentinnen.

Sie wachsen nicht an Bäumen und fallen nicht vom Himmel. Man kann sie nicht bei Amazon bestellen und sie … mehr lesen
|   28-06-2107   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Infoportal zur Persönlichen Assistenz

Neues Infoportal zur Persönlichen Assistenz

Berliner Pflegenetzwerk Futura-Berlin startet neues Infoportal rund um die Persönliche Assistenz. Die … mehr lesen