Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Ein seltene, oft schwere Erkrankung:

Das Marinesco-Sjögren-Syndrom

 

Das Marinesco-Sjögren-Syndrom ist eine seltene angeborene Erkrankung mit einer Kombination von Störungen der Bewegungskoordination, geistiger Behinderung, Störungen des Sprechens, Trübung der Augenlinse und Minderwuchs. Häufig zeigt sich auch eine Muskelschwäche. Die Erkrankung beginnt im Kleinkindalter. Je nach Auswirkung ist die Versorgung mit Hilfsmitteln notwendig, sowie eine aabgestimmte Kooperation von Ärzten und Therapeuten. Die pflegerische Versorgung  erfolgt entsprechend der Symptome und ihrer Auswirkungen auf den Betroffenen.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   15-03-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Neuer Schulungsleiter

Der Berliner Rapper Graf Fidi arbeitet jetzt bei Futura.

Den Freunden des Spandauer Pflegenetzwerks ist er schon aus dem Musik-Clip „Mitten im Leben leben“ … mehr lesen
|   07.03.2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zufriedene Mitarbeiter/innen – zufriedene Klienten/innen

Zusammen mit der AOK Nordost führt Futura derzeit ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Denn nur … mehr lesen
|   02-01-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Remote Control

Der neue Film von Futura Berlin. Jetzt auf unserem Youtube Kanal

  Niemand möchte, dass andere über sie befinden. Gerade Menschen mit Handicap sind hier sehr … mehr lesen
|   11-12-2017   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Ziemlich beste Broschüre

Kompakte Informationen zum Thema Persönliche Assistenz jetzt druckfrisch bei Futura.

  Vor einem Jahr startete Futura eine Initiative um das Berufsbild von Persönlichen Assistenten und … mehr lesen