Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Futura Fernseh-Tipp

Futura Fernsehtipp: Das Jenke-Experiment – ein Plädoyer für Barrierefreiheit

19-03-2014

Eigenständig und unabhängig möchten unsere Klienten sein – auch dann, wenn sie einen Rollstuhl benötigen. Futura setzt sich täglich dafür ein, dass sich Menschen mit Behinderungen frei bewegen können: in ihrer Wohnung, in der Freizeit und auf dem Weg zur Arbeit. Immer wieder stoßen unsere Klienten dabei im wahrsten Wortsinn an Grenzen wie hohe Bordsteinkanten, Treppen und Schwellen, die sie mit unserer Hilfe überwinden können.
Was aber passiert, wenn Menschen im Rollstuhl auf sich gestellt sind? Gesund und gut zu Fuß möchten sich die wenigsten von uns diese Situation vorstellen. Anders der Schauspieler und RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff, der sich fünf Tage lang mit speziellen Bandagen an den Rollstuhl fesseln ließ. Er erlebt in dieser kurzen Zeitspanne das, was rund 1,6 Millionen Rollstuhlfahrer in Deutschland täglich erfahren müssen: ein Umfeld, das nur in unzureichender Weise auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern eingestellt ist. Wer gemeinsam mit Jenke von Wilmsdorff erleben will, welchen unüberwindlichen Hürden Rollstuhlfahrer ausgesetzt sind, kann dies am Montag, den 24.03.2014, um 21:15 Uhr auf RTL tun. Spätestens dann sollte mit dem „Jenke-Experiment“ das Umdenken beginnen.

Weitere Informationen:
zba-MusikVideoKurstermine onlineAOK Studie zum Futura-GesundheitsmanagementVlog“N“Roll mit Fidi BaumMehr Geld! Mehr Urlaub!Futura präsentiert sich am Potsdamer PlatzNeuer Schulungsleiter Betriebliches GesundheitsmanagementRemote ControlZiemlich beste BroschüreFutura auf der JobMedi Ab 2018: Basisqualifikation für Assistenzkräfte bei FuturaBundesteilhabegesetz und Reform der Eingliederungshilfe im ÜberblickNeue Futura FilmeInfoportal zur Persönlichen AssistenzFutura steigt in den BoxringFutura zum Tag der PflegeFacebook GewinnaktionPerfekter MDK-CheckFutura in der Aspekte Sendung5 Pluspunkte für Persönliche AssistentenSommerfest und UrlaubsfotosNeues PflegestärkungsgesetzNeuer ImagefilmCase Managerin bei FuturaFilm- und Fotoproduktion 2016Optimal dokumentierenInitiative Ziemlich beste Assistenten4ter Mai - Demo in Berlin Gehaltserhöhung bei FuturaNeuer Konferenzraum ist fertigTag der Behinderungen100ster MitarbeiterFlüchtling ist kein BerufGrafFidi - Mitten im Leben lebenFutura bei InstagramReferentenentwurf Pflegestärkungsgesetz 2Neue Facebook-RubrikFutura FirmenjubiläumSelfies machen und gewinnenOstergruß 2015Unsere Online-BildergalerieEin paar Prozent mehr2000 Facebook-FreundeParkplatz-Guerillafilm Futura T-ShirtsAktion Barrierefreier WohnraumBroschüre Pflegenetzwerk Berlin Aktion Persönliche Assistenz in BerlinFutura Mobile WebsiteFutura DownloadbereichFutura Fernseh-TippFlashMob Berlin1000 Likes auf FacebookMDK Prüfung 2013News zum DesignrelaunchEntbürokratisierte PflegedokumentationGrafFidi - Mitten im Leben leben

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   09-03-2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
zba-MusikVideo

Neuer Song. Neuer Film. Neue Chancen.

Wer uns auf Social Media oder unsere Website(s) verfolgt, weiß, dass wir uns seit Jahren besonders für … mehr lesen
|   20-12-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Kurstermine online

Jetzt für Basisqualifikations-Kurse anmelden.

  Vor zwei Jahren haben wir die Initiative "Ziemlich beste Assistenten" ins Leben gerufen. Eine … mehr lesen
|   15-11-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
AOK Studie zum Futura-Gesundheitsmanagement

Aktuelle Mitarbeiterbefragung jetzt online!

Endlich liegen die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung zur Zufriedenheit, Belastung  und Beanspruchung … mehr lesen
|   29-09-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Vlog“N“Roll mit Fidi Baum

Futura Berlin startet VideoBlog auf Youtube

Seit einem guten halben Jahr ist er Schulungsleiter bei Futura Berlin und sozusagen unser Frontmann für … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren