Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Futura steigt in den Boxring

Gemeinsam Boxen mit und ohne Handicap.

30-05-2017

 

Unter dem Motto „Sport verbindet“ startet Anfang Juni ein spezielles Box-Programm für Kinder und Menschen mit Handicap in der Bruno-Gehrke-Halle. Auch Rollstuhlfahrer sind herzlich eingeladen an der legendären Sportstätte in der Neuendorfer Straße die olympische Disziplin Boxen (näher) kennenzulernen und mit zu trainieren. Seit mehr als 50 Jahren befindet sich hier das Berliner Box-Mekka schlechthin. Viele berühmte Boxer haben hier den Anfang ihrer Boxkarriere begonnen. Hier wurden Berliner und nationale Titel erkämpft und Helden von einem begeisterten Publikum gefeiert.


Jetzt organisiert der BFC80, der Fitness-Club Spandau gemeinsam mit dem Personal Trainer Bernhard Bischoff  das Programm „Fun for Kids“.  Kinder und Jugendliche lernen dabei Boxen als eine ideale Sportart kennen um überschüssige Energie in sinnvolle Bahnen zu leiten, sowie Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer zu trainieren. Viel Wert wird auch auf die Vermittlung von Respekt, Disziplin, Fairness und Sportlichkeit gelegt.
Bei dem jetzt ebenfalls regelmäßigen Behinderten-Boxtraining steht – mehr als bei den Kids –die Stärkung von Selbstvertrauen und der Erlebnisfaktor im Vordergrund. „Wir wollen den Behindertensport auch ein Stück weit aus der Ecke holen“ so Mitinitiator und Vorsitzender des Fitness-Club Spandau Jürgen Kessling.


Vor etwa 2 Jahren stiegen Klienten des Pflegenetzwerks Futura mit Ihren Betreuern erstmals in den Boxring in der Bruno-Gehrke-Halle. Wieviel Spaß das gemacht hat, kann man übrigens im Music-Clip „Mitten im Leben leben“ des Berliner Rappers Grafidi sehen. Die große Nachfrage aus der einmaligen Aktion bewegte Andreas Kohl, Geschäftsführer von Futura die Boxinitiative mit zu unterstützen. 

Fotos oben: Futura+xavigm/bigstock, Bildergalerie unten: Susanne Kreuschmer

 

Der erste Trainingstermin findet am Samstag, den 10. Juni  (genaue Uhrzeit bitte nachfragen). Dann wird jeweils einmal im Monat trainiert. Noch werden Sponsoren und Promi-Boxer gesucht, um das Angebot weiter auszubauen um gemeinsam Sport zu treiben.
Interessenten wenden sich bitte an den Fitness-Club Spandau oder direkt an Bernhard Bischoff.

Fotos aus dem Boxtraining

Sport-verbindet Boxtraining
Sport-verbindet Boxtraining 2
Sport-verbindet Boxtraining 3
Sport-verbindet Boxtraining 4
Sport-verbindet Boxtraining 5

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   14-05-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura präsentiert sich am Potsdamer Platz

Miteinander Leben

Der Name der Fachmesse zum Thema Pflege und Reha ist fast identisch mit unserem Slogan "Mitten im Leben … mehr lesen
|   15-03-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Neuer Schulungsleiter

Der Berliner Rapper Graf Fidi arbeitet jetzt bei Futura.

Den Freunden des Spandauer Pflegenetzwerks ist er schon aus dem Musik-Clip „Mitten im Leben leben“ … mehr lesen
|   07.03.2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zufriedene Mitarbeiter/innen – zufriedene Klienten/innen

Zusammen mit der AOK Nordost führt Futura derzeit ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Denn nur … mehr lesen
|   02-01-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Remote Control

Der neue Film von Futura Berlin. Jetzt auf unserem Youtube Kanal

  Niemand möchte, dass andere über sie befinden. Gerade Menschen mit Handicap sind hier sehr … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren