Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Neues Pflegestärkungsgesetz

Verbesserte Leistungen – einfacheres System

01-09-201

Im Januar 2017 löst das Pflegestärkungsgesetz (PSG II) die alten gesetzlichen Bestimmungen ab.
Wichtigste Änderung ist die Reform der bisherigen Pflegestufen, die sich zu sehr am zeitlichen Pflegeaufwand bei den Bedürftigen orientierte. Außerdem werden psychische und physische Faktoren der Pflegebedürftigkeit gleichgesetzt. In der Regel erhalten Pflegebedürftige durch die Pflegestufenreform mehr Leistungen. Niemand wird durch die Neuregelungen finanziell schlechter gestellt.

Die wichtigsten Verbesserungen:

  • stärkere Berücksichtigung der Bedürfnisse von Demenzkranken
  • im Durchschnitt höhere Leistungen der Pflegeversicherung
  • neue Begutachtungskriterien (NBA)
  • inflationsbedingte Angleichung der bisherigen Leistungen
  • insgesamt mehr finanzielle Mittel für die Pflege

 

Das neue Bewertungssystem
Anhand eines neuen Begutachtungsassessments (NBA) werden die bislang gültigen Pflegestufen in 5 sogenannte Pflegegrade eingeteilt. Neu ist der Pflegegrad 1. Er betrifft Menschen, die bislang nicht in einer Pflegestufe erfasst wurden wurden. Im Prinzip werde Versicherte mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen in den nächsthöheren Pflegegrad übergeleitet. Bei eingeschränkter Alltagskompetenz in den übernächsten.
Alle Personen, die bereits Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, werden durch ihre Pflegekasse automatisch von ihrer Pflegestufe in den jeweiligen Pflegegrad übergeleitet. Niemand muss sich neu begutachten lassen.

Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder Fähigkeiten der Pflegedürftigen werden in sechs verschiedenen gewichteten Bereichen beurteilt und nach einem Punktesystem aufgeschlüsselt. Pflegebedürftigkeit liegt vor, wenn der Gesamtpunktwert auf einer Skala von 1 bis 100 mindestens 12,5 Punkte beträgt.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   14-05-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura präsentiert sich am Potsdamer Platz

Miteinander Leben

Der Name der Fachmesse zum Thema Pflege und Reha ist fast identisch mit unserem Slogan "Mitten im Leben … mehr lesen
|   15-03-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Neuer Schulungsleiter

Der Berliner Rapper Graf Fidi arbeitet jetzt bei Futura.

Den Freunden des Spandauer Pflegenetzwerks ist er schon aus dem Musik-Clip „Mitten im Leben leben“ … mehr lesen
|   07.03.2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zufriedene Mitarbeiter/innen – zufriedene Klienten/innen

Zusammen mit der AOK Nordost führt Futura derzeit ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Denn nur … mehr lesen
|   02-01-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Remote Control

Der neue Film von Futura Berlin. Jetzt auf unserem Youtube Kanal

  Niemand möchte, dass andere über sie befinden. Gerade Menschen mit Handicap sind hier sehr … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren