Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Der "offene Rücken"

Spina Bifida

 

Spina Bifida (auch Spaltwirbel, „offener Rücken“) gehört zu den Neuralrohrdefekten, einer angeborenen Verschlussstörung der Wirbelsäule, die meist mit Fehlbildungen des Rückenmarks verbunden ist. Die Auswirkungen des Defekts sind abhängig von seiner Lage und Ausprägung. Es kann zu unterschiedlich schweren neurologischen Ausfällen, wie z.B. Lähmungen der Beine, Fußfehlbildungen und Sensibilitätsstörungen kommen. Die Ausfälle treten von der obersten Stelle der Schädigung abwärts auf. In einigen Fällen tritt auch ein Hydrozephalus („Wasserkopf“) auf. Meist kann die Erkrankung schon vor der Geburt, mittels Ultraschall diagnostiziert werden, nach der Geburt erfolgt ein operativer Verschluss. Je nach Schwere der Fehlbildungen ist eine Versorgung mit Hilfsmitteln, sowie pflegerische Versorgung, Physiotherapie und ggf. Ergotherapie notwendig.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   31.10.2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Digitalisierung bei Futura

Soviel Technik wie nötig - soviel Mensch wie möglich.

Vor ziemlich genau 50 Jahren wurde „das Internet“ erfunden. Aus den Anfängen eines rudimentären … mehr lesen
|   09-08-19   |   |   |   |   |   |   |   |   |
NurMut-Kampagne

Die neue Anzeigekampagne von Futura

Denn wer im Rollstuhl unterwegs ist, braucht eine Portion Mut, um vor die Tür zu gehen, sich unter die … mehr lesen
|   03-07-2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Mehr Gehalt ab 1. August

3,86% mehr Gehalt für alle.

Eine gute Nachricht für unser Team und (zukünftige) Pflegekräfte und Persönlichen Assistenten. Ab 1. … mehr lesen
|   03-06-2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Fachtag: Selbstbestimmt lernen - selbstbestimmt arbeiten

Fachtag: Selbstbestimmt lernen - selbstbestimmt arbeiten.

Zehn Jahre ist es nun her, als die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten ist. … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Akzeptieren". In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren