Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Pflegemittel

Verbrauch bestimmter Hilfsmittel

Pflegebedürftige, die ambulant gepflegt werden, haben unabhängig vom festgelegten Pflegegrad  (1 - 5)  Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln. Die Kosten bis zu einem Gesamtbetrag von 40 Euro/Monat übernimmt die Pflegeversicherung. Voraussetzung ist, dass die Pflegehilfsmittel die Pflege erleichtern, die Beschwerden des Pflegebedürftigen lindern oder ihm eine selbstständige Lebensführung ermöglichen. Zu den Pflegehilfsmitteln zählen beispielsweise Bettschutzeinlagen, Inkontinenzmaterialien, Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel.

 

Der Versicherte erhält die Hilfsmittel auf Antrag bei der Pflegekasse, im Regelfall direkt vom Leistungserbringer (Sanitätshaus), der wiederum direkt mit der zuständigen Pflegekasse abrechnet.

Wenn der Versicherte die Quittung für Pflegemittel direkt bei der Pflegekasse einreicht, werden mögliche Auslagen sofort erstattet. Eine Zuzahlungspflicht besteht nicht.

 

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   06-04-2022   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Job Social Media Redakteur

Social Media Redakteur:in gesucht

Ist für dich das Thema Inklusion und Gleichberechtigung auch eine Herzensangelegenheit? Dann helfe mit … mehr lesen
|   08.06.21   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Umwandlung in nationales Recht

Neues zum Barrierefreiheitsstärkungsgesetz.

Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung – Barrierefreiheit betrifft uns alle. Bis alle Hürden im … mehr lesen
|   30.11.20   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura fordert gerechtere Bezahlung

Futura setzt sich für eine bessere Entlohnung seiner MitarbeiterInnen ein.

Nach den für den öffentlichen Dienst, insbesondere für das Pflegepersonal erfolgreichen … mehr lesen
|   20.08.2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura feiert sein Jubiläum

So feiern wir unseren runden Geburtstag.

Die Party zum Jubiläum mussten wir leider wegen Corona absagen. Stattdessen wird unser Sommerfest als … mehr lesen