Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Pflegemittel

Verbrauch bestimmter Hilfsmittel

Pflegebedürftige, die ambulant gepflegt werden, haben unabhängig vom festgelegten Pflegegrad  (1 - 5)  Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln. Die Kosten bis zu einem Gesamtbetrag von 40 Euro/Monat übernimmt die Pflegeversicherung. Voraussetzung ist, dass die Pflegehilfsmittel die Pflege erleichtern, die Beschwerden des Pflegebedürftigen lindern oder ihm eine selbstständige Lebensführung ermöglichen. Zu den Pflegehilfsmitteln zählen beispielsweise Bettschutzeinlagen, Inkontinenzmaterialien, Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel.

 

Der Versicherte erhält die Hilfsmittel auf Antrag bei der Pflegekasse, im Regelfall direkt vom Leistungserbringer (Sanitätshaus), der wiederum direkt mit der zuständigen Pflegekasse abrechnet.

Wenn der Versicherte die Quittung für Pflegemittel direkt bei der Pflegekasse einreicht, werden mögliche Auslagen sofort erstattet. Eine Zuzahlungspflicht besteht nicht.

 

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   31.10.2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Digitalisierung bei Futura

Soviel Technik wie nötig - soviel Mensch wie möglich.

Vor ziemlich genau 50 Jahren wurde „das Internet“ erfunden. Aus den Anfängen eines rudimentären … mehr lesen
|   09-08-19   |   |   |   |   |   |   |   |   |
NurMut-Kampagne

Die neue Anzeigekampagne von Futura

Denn wer im Rollstuhl unterwegs ist, braucht eine Portion Mut, um vor die Tür zu gehen, sich unter die … mehr lesen
|   03-07-2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Mehr Gehalt ab 1. August

3,86% mehr Gehalt für alle.

Eine gute Nachricht für unser Team und (zukünftige) Pflegekräfte und Persönlichen Assistenten. Ab 1. … mehr lesen
|   03-06-2019   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Fachtag: Selbstbestimmt lernen - selbstbestimmt arbeiten

Fachtag: Selbstbestimmt lernen - selbstbestimmt arbeiten.

Zehn Jahre ist es nun her, als die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten ist. … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Akzeptieren". In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren