Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Wahlmöglichkeiten

Wahlmöglichkeiten bei Pflegeleistungen

Neben Hilfen bei der körperbezogenen Pflegemaßnahmen und der Hilfe bei der Haushaltsführung stehen Pflegebedürftigen pflegerische Betreuungsmaßnahmen zu. Ihr Ziel ist es, pflegebedürftige Menschen darin zu unterstützen, zu kommunizieren, soziale Kontakte zu knüpfen und aktiv am Leben teilzunehmen. Mit Hilfe einer häuslichen Betreuung gelingt es dem Pflegebedürftigen, seinen Tag zu strukturieren, einer bedürfnisgerechten Beschäftigung nachzugehen und in einen regelmäßigen Tag-/ Nachtrhythmus zu finden.

 

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können einerseits Leistungskomplexe wählen, die sich auf tägliche Verrichtungen wie körperbezogenen Pflegemaßnahmen und Hilfen bei der Haushalstführung beziehen. Andererseits können bestimmte Zeitvolumen für Betreuungsleistungen wie Vorlesen oder Spazierengehen eingesetzt werden. In Absprache mit dem Pflegedienst entscheiden Pflegebedürftige selbst, welche Leistungen sie innerhalb des Zeitkontingents in Anspruch nehmen möchten.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   08.06.21   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Umwandlung in nationales Recht

Neues zum Barrierefreiheitsstärkungsgesetz.

Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung – Barrierefreiheit betrifft uns alle. Bis alle Hürden im … mehr lesen
|   30.11.20   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura fordert gerechtere Bezahlung

Futura setzt sich für eine bessere Entlohnung seiner MitarbeiterInnen ein.

Nach den für den öffentlichen Dienst, insbesondere für das Pflegepersonal erfolgreichen … mehr lesen
|   20.08.2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura feiert sein Jubiläum

So feiern wir unseren runden Geburtstag.

Die Party zum Jubiläum mussten wir leider wegen Corona absagen. Stattdessen wird unser Sommerfest als … mehr lesen
|   18-03-2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura zur Coronakrise

Mut zur Menschlichkeit

  Spätestens seit der zweiten Märzwoche hat sich unsere Welt verändert. Covid-19 hält uns in Bann. … mehr lesen