Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Finanzielle Unterstützung

Wie hoch die Kosten für eine Betreuung in unserem Pflegenetzwerk ausfallen, hängt vom Einzelfall ab.

Berechnungsgrundlage für ergänzende Leistungen ist das eigene Einkommen. Dazu zählen zum Beispiel Arbeitseinkommen, Krankengeld, Arbeitslosengeld, Rente, Kindergeld, Mieteinnahmen, Wohngeld und Zinsen aus Ersparnissen. Sind keine persönlichen finanziellen Ressourcen vorhanden, besteht der Anspruch auf Grundsicherung, deren Regelsatz derzeit für Alleinstehende 391 Euro, für Paare 353 Euro beträgt. Im Falle einer Erwerbsunfähigkeit erhöht sich der Regelsatz um 17 Prozent. Das Sozialamt übernimmt zudem  die Mietkosten in einer durchschnittlichen Höhe von 650,00 Euro, hierbei gehen wir von einer 2 Zimmer Wohnung aus, die einem Rollstuhlbenutzer zustehen.

Zudem besteht nach Ausschöpfen der Pflegesachleistungen zusätzlich zur Hilfe zur Pflege  nach dem XII Sozialgesetzbuch ein persönlicher Anspruch auf das sogenannte Restpflegegeld , die Höhe richtet sich nach dem jeweiligen Pflegegrad wie folgt:

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   20-12-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Kurstermine online

Jetzt für Basisqualifikations-Kurse anmelden.

  Vor zwei Jahren haben wir die Initiative "Ziemlich beste Assistenten" ins Leben gerufen. Eine … mehr lesen
|   15-11-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
AOK Studie zum Futura-Gesundheitsmanagement

Aktuelle Mitarbeiterbefragung jetzt online!

Endlich liegen die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung zur Zufriedenheit, Belastung  und Beanspruchung … mehr lesen
|   29-09-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Vlog“N“Roll mit Fidi Baum

Futura Berlin startet VideoBlog auf Youtube

Seit einem guten halben Jahr ist er Schulungsleiter bei Futura Berlin und sozusagen unser Frontmann für … mehr lesen
|   20-08-2018   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Mehr Geld! Mehr Urlaub!

Futura bietet ab 1. Oktober einen besseren Arbeitstarif

Unsere Facebook-Abonnenten wissen es bereits. Die Verhandlungen mit dem Berliner Senat und den Kassen … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren