Futura Berlin

Aktuelles von Futura

Aktuelles von Futura

Parkplatz-Guerillafilm

Mehr Geld für Pflegebedürftige

Mit einer raffinierten Guerillaaktion bringt Futura den erheblichen Bedarf an behindertengerechten Wohnungen und den täglichen Frust bei der Parkplatzsuche auf einen Nenner. Eine geheimnisvolle Gruppe okkupiert bei Dunkelheit sämtliche Stellplätze eines Firmengeländes. Am Folgetag können Autofahrer – natürlich Menschen ohne Handicap – unfreiwillig nachvollziehen, wie es sich anfühlt, wenn man sucht und sucht, aber nichts findet.


Der Film 

Futura appelliert mit dieser Kampagne an die Verantwortlichen der Berliner Immobilienwirtschaft, insbesondere der städtischen Wohnungsgesellschaften, ihrer sozialen Verantwortung nachzukommen, sich für die Schaffung von bezahlbaren, barrierefreien und seniorengerechten Wohnraum einzusetzen. Schon aus demografischer Sicht ist es dafür allerhöchste Zeit. Zu sehen ist der fiktive Parkplatzraub auf gängigen Videoportalen z.B. auf  Youtube,  oder Vimeo etc..


Filmproduktion Soilfilms, Berlin

Produktion/Regie/Schnitt: Silvana Santamaria

Produktion/Kamera: Catalina Florez

Produktionsleitung: Maren Schmitt

Kameraassistenz: José Luis Corte

Co-Regie/2.Kamera: Christian Suhr:

Farbkorrektur: Thorsten Löffler, Sarah Eim

Sounddesign: Johannes Peters

Musik: Daniel Vulcano

Agentur: brandproject, Hamburg

CD: Dominik Neubauer

 
 

Unten: Fotos aus dem Kampagnen Film

Fotos aus dem Guerrila-Film

Newsarchiv

Pressekontakt

(030) 339 787 80

Wenden Sie sich bitte an:

Jennifer Henze

presse(at)futura-berlin.de

Selbstbestimmt leben
mit Persönlicher Assistenz

Onlinebewerbung bei Futura-Berlin

Futura Logo
Online Bewerbung
0% fertig
1 von 10

Über dieses Formular können Sie sich bei uns in wenigen Schritten bewerben. (Upload von Unterlagen möglich) Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder

Bitte nennen Sie uns ihren Vor- und Nachnamen