Einfach mal
runter vom Sofa

Gibt es einen barrierefreien Weg in den Urlaub? Viele Menschen mit Behinderung hegen den Wunsch, auch einfach mal in den Flieger, in Bus und Bahn zu steigen, um fremde Länder oder die eigene Heimat kennenzulernen. Manche wollen auch einfach mal nur faul am Strand liegen. Die Persönliche Assistenz bietet hierfür perfekte Bedingungen. 

Träume erfüllen

Meist haben unsere Klient:innen bereits konkrete Vorstellungen, wohin die Reise gehen könnte. Steht das Urlaubsziel fest, geht es an die Planung. Wie lässt sich die Anreise am besten organisieren? Gibt es vor Ort ein behindertengerechtes Hotel? Welcher Dienstleister übernimmt den Transfer vom Flughafen oder vom Bahnhof zur Unterkunft? Diese und viele weitere Fragen klären wir im Vorfeld gemeinsam mit unseren Klient:innen.

Flexibilität und Engagement der Assistent:innen

Futura hat schon einige Urlaubsträume Wirklichkeit werden lassen. Möglich macht das die hohe Flexibilität der Persönlichen Assistenz und natürlich das große Engagement unserer Assistent:innen, denn sie begleiten Sie im Urlaub auf Schritt und Tritt. Deswegen ist es wichtig, dass sich das Team unterwegs gut ergänzt und der Dienstplan nach der Rückkehr ein paar freie Tage für die Assistent:innen zulässt.
Die Anzahl von Schnappschüssen aus dem Urlaub ist mittlerweile riesig: Mehrfach besuchten wir gemeinsam mit unseren Klienten Mallorca, Gran Canaria, Teneriffa sowie Nord- und Ostsee. Aber es bleiben noch genügend Ziele übrig.
Bahnfahrt mit Persönlicher Assistentin
Urlaubsreise mit Rollstuhl

UNTERWEGS MIT FUTURA IN UND UM BERLIN UND ANDERSWO

TEILHABE = SpASS HABEN

10.000 Schritte kann man auch rollen.

Ausflug mit Assistenten

Es gibt wirklich kaum einen Freizeitwunsch, wo wir Sie nicht unterstützen können!
Stellen Sie uns auf die Probe.

DIENSTPLAN KREATIV

Wer, wann, wie, wo ...

Unsere Assistenznehmer:innen bestimmen mit ihrem Team, wie der Unterstützungsbedarf organisiert wird. 

Dienstplan Persönliche Assistenz

FUTURA DIGITAL

Unterwegs im Internet

Assistenznehmer am Laptop

Einen Großteil unserer Prozesse – Einsatzplanung,  Qualitätsmanagement, u. a. läuft über eine moderne Software und unser Intranet. Hier sind auch auch 20 Jahre Pflegewissen archiviert.

Inklusives aus spandau, berlin und aus aller welt

Futura von seiner besten Site
Tschüss Pflegedienst, hallo Assistenznetzwerk! Mit einem neuen Internetauftritt konzentriert sich Futura Berlin ganz auf seine große Stärke: Persönliche Assistenz...
Futura von seiner besten Site
Tschüss Pflegedienst, hallo Assistenznetzwerk! Mit einem neuen Internetauftritt konzentriert sich Futura Berlin ganz auf seine große Stärke: Persönliche Assistenz...
Für unsere Social Media Kanäle
Ist für dich das Thema Inklusion und Gleichberechtigung auch eine Herzensangelegenheit? Dann helfe mit unsere Kommunikation auf Facebook, Youtube, Instagram, Twitter...
Für unsere Social Media Kanäle
Ist für dich das Thema Inklusion und Gleichberechtigung auch eine Herzensangelegenheit? Dann helfe mit unsere Kommunikation auf Facebook, Youtube, Instagram, Twitter...
Umwandlung in nationales Recht
Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung – Barrierefreiheit betrifft uns alle. Bis alle Hürden im Alltag beseitigt wurden,...
Umwandlung in nationales Recht
Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung – Barrierefreiheit betrifft uns alle. Bis alle Hürden im Alltag beseitigt wurden,...

O-Töne von unseren Klient:innen