Futura Berlin

Aktuelles von Futura

Aktuelles von Futura

4ter Mai – Demo in Berlin

Wer rollt mit am Europäischen Protesttag

Der Berliner Behindertenverband ruft auf zur Teilnahme an den Aktionen rund um den „Europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderungen“. Hintergrund der diesjährigen Veranstaltungen, die sich über die gesamte erste Maiwoche hinziehen, ist das zum 1. Januar 2017 geplante neues Bundesteilhabegesetz. In diesem Gesetzespaket sollen Mißstände ausgeräumt werden, die u.a. 2015 von den Vereinten Nationen angemahnt wurden: Deutschland müsse mehr für behinderte Menschen tun. Zum Beispiel bei der Eingliederungshilfe, der freien Wahl von Wohnort und Wohnform, der bedarfsdeckenden Hilfe und Assistenz,  der kompletten Freistellung eigenen Einkommens, Hilfen bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt und, und, und … Zentrale Kundgebung ist der Protestzug vom Kanzleramt zum Brandenburger Tor am Mittwoch, den 4. Mai von 13:00 bis 14:00 Uhr. Futura appelliert an alle KlientInnen, FreundInnen und Angehörige an den Aktionen lautstark und sichtbar teilzunehmen. Wer sich vorab informieren möchte, was Interessenvertreter (sic) und Politik planen, kann sich hier und hier  und über den Gesetzesentwurf informieren.

Newsarchiv

Pressekontakt

(030) 339 787 80

Wenden Sie sich bitte an:

Jennifer Henze

presse(at)futura-berlin.de

Selbstbestimmt leben
mit Persönlicher Assistenz

Onlinebewerbung bei Futura-Berlin

Futura Logo
Online Bewerbung
0% fertig
1 von 10

Über dieses Formular können Sie sich bei uns in wenigen Schritten bewerben. (Upload von Unterlagen möglich) Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder

Bitte nennen Sie uns ihren Vor- und Nachnamen