Ihr Pflegenetzwerk in Berlin Spandau     Telefon: 030 / 339 78 78-0
Login

Durch Sauerstoffmangel verusacht:

Hypoxischer Hirnschaden

 

Eine Hypoxie ist die mangelnde Versorgung von Gewebe mit Sauerstoff. Der hypoxische Hirnschaden ist die schwerste Form der Hirnschädigungen, die durch Sauerstoffmangel bedingt ist. Ursachen können u.a. Komplikationen während der Geburt, Sauerstoffmangel durch Ertrinkungsunfälle, Herzinfarkt und Hirnblutung sein.

Je nach Dauer des Sauerstoffmangels sterben Gehirnzellen ab, diese sind nicht mehr regenerierbar. Ja nach betroffener Region des Gehirns können verschiedene Symptome auftreten und bestimmte Funktionen teilweise oder ganz ausfallen. Folgen können u.a. Koordinations-, Wahrnehmungs- und Gedächtnisstörungen sein. In schweren Fällen kommt es zu langanhaltenden schweren Bewusstseinsstörungen bis hin zum sogenannten „Wachkoma“.

Neben der pflegerischen Versorgung (in besonders schweren Fällen ist auch eine intensivpflegerische Versorgung notwendig) ist auch die Zusammenarbeit mit weiteren Therapeuten, wie Ergotherapie und Physiotherapie wichtig, um Störungen zu verbessern und ihre Auswirkungen zu mildern. Außerdem soll den Betroffenen durch die pflegerische und therapeutische Versorgung, einer angemessenen Versorgung mit Hilfsmitteln, sowie ggf. einer sozialpädagogischen Betreuung, die Teilhabe  am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Geprüfte Pflegequalität mehr lesen

 

 Siegel AVGSiegel DMSGSiegel AAP

AKTUELLES

alle News
|   20.08.2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura feiert sein Jubiläum

So feiern wir unseren runden Geburtstag.

Die Party zum Jubiläum mussten wir leider wegen Corona absagen. Stattdessen wird unser Sommerfest als … mehr lesen
|   18-03-2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Futura zur Coronakrise

Mut zur Menschlichkeit

  Spätestens seit der zweiten Märzwoche hat sich unsere Welt verändert. Covid-19 hält uns in Bann. … mehr lesen
|   28.01.2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
Gute Nachrichten für alle Pflegekräfte

Pflegemindestlohn: Da geht noch was!

Es ist natürlich eine gute Nachricht für alle in Pflegeberufen Beschäftigten. Am 28. Januar hat sich … mehr lesen
|   15-01-2020   |   |   |   |   |   |   |   |   |
20 Jahre Futura

Wir feiern ein rundes Jubiläum

  2020 ist eine besonderes Jahr für Futura. Das Spandauer Pflegenetzwerk feiert seinen 20ten … mehr lesen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Akzeptieren". In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren